Hauswirtschaft, Ernährung und Versorgung

In diesem Bereich gibt es folgende Bildungsgänge:

  • Ausbildungsvorbereitung Vollzeit (AVV) / ehemals "Berufsorientierungsjahr" (BOJ) - in einem Jahr zum Hauptschulabschluss

Dieser Bildungsgang richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die nach Verlassen der Sekundarstufe I nicht in ein Berufsausbildungsverhältnis oder eine weiterführende vollzeitschulische Ausbildung eingetreten sind und noch nicht über einen Hauptschulabschluss verfügen.

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Frau Schmidt

 

  • Zweijährige Berufsfachschule im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft - Staatlich geprüfter/Staatlich geprüfte Assistent/Assistentin für Ernährung und Versorgung; Schwerpunkt Service - und mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)

Sie sind 10 Jahre zur Schule gegangen, haben den Hauptschulabschluss, aber noch keinen Realschulabschluss? Sie interessieren sich für den Bereich Ernährung und Hauswirtschaft, arbeiten gerne mit Menschen, können sich aber noch nicht festlegen, was genau Sie später machen wollen? Sie sind pünktlich, kontaktfreudig, besitzen Teamgeist und haben Durchhaltevermögen?

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Frau Fürst-Peitz

 

  • Lehrgang Hauswirtschafterin (nach § 45,2 BBiG)In einem Jahr zur Berufsqualifikation

 

Sie können eine mindestens 4 1/2-jährige hauptberufliche Tätigkeit im eigenen oder fremden Haushalt nachweisen? Sie sind Kontaktfreudig, haben Freude am Umgang mit Menschen, sind kommunikativ und haben gute Deutschkenntnisse.? Dann schauen Sie sich die Informationen für diese Ausbildung an.

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Frau Schmidt