Ausbildungsvorbereitung Vollzeit (AVV) / ehemals "Berufsorientierungsjahr" (BOJ)

- in einem Jahr zum Hauptschulabschluss

 

 

 

Dieser Bildungsgang richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die nach Verlassen der Sekundarstufe I nicht in ein Berufsausbildungsverhältnis oder eine weiterführende vollzeitschulische Ausbildung eingetreten sind und noch nicht über einen Hauptschulabschluss verfügen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildungsvorbereitung Vollzeit (AVV) ist beispielsweise ein Übergang in die "Berufsfachschule Hauswirtschaft und Ernährung" möglich. Die Fortsetzung der schulischen Laufbahn in anderen Berufsfachschulen, die zum Teil mit einen Berufsabschluss nach Landesrecht abschließen, ist ebenfalls möglich.

Bildungsgang

Der Unterricht umfasst ca. 34 Unterrichtsstunden, die von montags bis freitags erteilt werden. Hierbei kann Unterricht auch in den Nachmittagsstunden erteilt werden.

Der Bildungsgang beinhaltet zwei jeweils zweiwöchige Praktika.

Aufnahmevoraussetzungen

Schüler und Schülerinnen werden in das BOJ aufgenommen, wenn sie die Vollzeitschulpflicht (10 Schuljahre) erfüllt haben und noch nicht über den Hauptschulabschluss verfügen.
Eine Aufnahme vor dem 10. Schulpflichtjahr ist über einen Antrag an die Bezirksregierung Düsseldorf möglich.

 

Unterrichtsinhalte

Die Ausbildungsvorbereitung Vollzeit (AVV) umfasst die Vermittlung von spezifischen Inhalten aus mindestens zwei unterschiedlichen Berufsfeldern sowie den Unterricht in allgemeinbildenden Fächern.

Unterrichtsfächer

Folgende Fächer werden in diesem Bildungsgang unterrichtet:

  • Praxis in den betreffenden Berufsfeldern
  • die den Berufsfeldern entsprechende Theorie
  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Mathematik
  • Biologie
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Erziehungslehre

 

Abschluss

Mit dem Abschlusszeugnis erhalten die Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss, wenn sie in den Fächern Deutsch/Kommunikation, Politik, Mathematik sowie in einem der Fächer Naturwissenschaften oder Englisch mindestens ausreichende Leistungen erzielt haben. Ein Übergang in die Berufsfachschulen ist möglich.

 

Persönliche Anforderungen

  • Teamfähigkeit
  • Freude an praktischer Tätigkeit
  • Durchhaltevermögen
  • Pünktlichkeit

Kosten

Es entstehen Ausgaben für Unterrichtsmaterialien, anteilmäßig für Lernmittel.

 


Ansprechpartner für weitere Informationen:

  • Herr Schlaaf