Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die „Käthe“ gratuliert den diesjährigen Absolventen

Veröffentlicht am 25.06.2020

Es war ein ganz anderes und sehr aufregendes Schuljahr. Alle unsere 13 Prüfungsklassen mussten zittern und abwarten, ob Ihre Prüfungen wie ursprünglich geplant stattfinden konnten oder nicht. Nachdem in den letzten Tagen noch mündliche sowie praktische Prüfungen und Kolloquien stattfanden, ist es nun geschafft!

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren...

  • unseren 7 Friseurinnen und Friseuren, die ihre Gesellenprüfung trotz erschwerter Ausbildungsbedingungen aufgrund der Pandemie erfolgreich abgelegt haben.
  • unseren Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsvorbereitung,18 Schülerinnen und Schülern ist es gelungen ihren Hauptschulabschluss nach Klasse 9 nachzuholen. Zudem waren sie im Praktikum oder für berufliche Bildungsmaßnahmen bei Grone.
  • unseren 11 Assistentinnen und Assistenten für Ernährung und Versorgung, die in den letzten zwei Jahren unser hervorragendes Schülerprojekt „Café Käthe“ betrieben haben und unsere Weihnachtspäckchenaktion für die Remscheider Tafel unterstützt haben.
  • unseren 6 staatlich geprüften Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschaftern, die zu diesem Zeitpunkt ihre schriftlichen sowie fachpraktischen Prüfungen erfolgreich absolviert haben und nun in einen abwechslungsreichen Beruf starten.  
  • unseren 44 Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen, die gemeinsam am Ziel angekommen sind.  
  • unseren 13 Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums für Soziales und Gesundheit, die in diesem Jahr eine gemütliche Weihnachtsfeier für die Dependance organisierten.
  • unseren 19 staatlich geprüften Kinderpflegerinnen und Kinderpflegern, von denen die meisten Schülerinnen und Schüler noch den "Erzieher" machen möchten. 
  • unseren 10 staatlich geprüften Sozialassistentinnen und -assistenten, die aufgrund der Pandemie auf ihr traditionelles Seniorenfest verzichten mussten. 
  • unseren 66 staatlich geprüften Erzieherinnen und Erziehern, davon 25 in unserem zweiten PiA-Durchgang, dem praxisintegrierten Ausbildungsmodell, und 5 externen Prüfungen.
    Zudem starten nun 41 Schülerinnen und Schüler unserer Fachschule für Sozialpädagogik in ihr Anerkennungsjahr.

  

 

Wir freuen uns, dass Sie alle Teil unserer Schule waren und zum sozialen Zusammenleben beigetragen haben.

Sie können stolz auf sich sein!

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Ihre Zukunft!