Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Eine wundervolle Tradition am KKB - Schülerinnen und Schüler sammeln Päckchen für bedürftige Familien und Kinder

Veröffentlicht am 22.12.2020

Das Schenken macht zur Weihnachtszeit viel Spaß, ganz besonders wenn es für einen guten Zweck ist!

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte des Käthe-Kollwitz-Berufskollegs an der Weihnachtspäckchen-Aktion der Remscheider Tafel. Unsere sehr aktive Schülervertretung mit unseren beiden Schülersprechern Madlen Czech und Olaf Wegner hat dies trotz besonderer Umstände in diesem Jahr wunderbar organisiert!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am  15.12.2020 wurden die gesammelten Geschenke von der Remscheider Tafel abgeholt. Aufgrund der aktuellen Situation hat die Übergabe der Päckchen stellvertretend durch unseren Schulleiter Kai Küchemann, unsere stellvertretende Schulleiterin Alexandra Fürst-Peitz und unseren Verbindungslehrer Reinhard Schinka stattgefunden. Die Freude der Tafel war angesichts der über 80 bunt verpackten Päckchen groß. Die liebevollen Spenden, bestehend aus beispielswiese Spielsachen für Kinder oder haltbare Lebensmittel, wurden im ungefähren Wert von 10 Euro in Schuhkartons verpackt. Für welche Altersgruppe das jeweilige Geschenk gedacht ist, lässt sich an der schmuckvoll gestalteten Beschriftung der Päckchen erkennen.
Ein großer Dank an unsere gesamte Schülerschaft und alle mitwirkenden Lehrkräfte!


Wir wünschen nun:
Frohe Weihnachten!