Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kick-Off-Veranstaltung: Gitarrenunterricht an der Fachschule für Sozialpädagogik

Veröffentlicht am 06.10.2020

Kinder lieben Musik, sie singen, sprechen, klatschen und tanzen. Daher nimmt Musik besonders in Kindergärten und Grundschulen einen festen Platz im pädagogischen Alltag ein. Wir freuen uns aus diesem Grund besonders, dass wir unseren angehenden Erzieherinnen und Erziehern dank einer großzügigen Spende der Bergischen Stiftung für Berufsausbildung (Ruhbaum-Stiftung) nun ein neues „Instrument“ zur Entwicklung musikalischer Kompetenzen in die Hand geben können.

Unser ehemaliger Schülersprecher Nick Antunes hatte das Projekt „Gitarren für die Fachschule“ initiiert und gemeinsam mit dem Remscheider Musikhaus Andrè Louis umgesetzt. So konnten für die Ausbildung an unserer Schule insgesamt 12 Gitarren angeschafft werden.

In dieser Woche konnte die Mittelstufe der praxisintegrierten Fachschulausbildung im Rahmen einer Kick-Off-Veranstaltung erste Erfahrungen mit dem Instrument Gitarre sammeln. Schulleiter Kai Küchemann, selbst Gitarrist, und Nick Antunes vermittelten den angehenden Erzieherinnen und Erziehern erste Grundlagen im Umgang mit dem Instrument: Gitarrenkunde, das Ausprobieren eines rhythmischen Anschlagssowie den ersten Griff:
E-Moll.
Das Käthe-Kollwitz-Berufskolleg wird den Gitarren-Kurs ab sofort 14-tägig im Rahmen des Stundenplans anbieten und wir freuen uns darauf in der Weihnachtszeit die ersten Lieder begleiten zu können!